Archiv

Eingeschränkte Revision neue Schwellenwerte 2012

Eingeschränkte Revision: Neue Schwellenwerte 20/40/250

Eingeschränkte Revision: Neue Schwellenwerte 20/40/250 ab 01.01.2012. Am 31.08.2011 hat der Bundesrat die Schwellenwerte für die Bestimmung der Revisionsart (Ordentliche Revision vs. Eingeschränkte Revision) mit Wirkung per 1. Januar 2012 beschlossen.

 

Mit Wirkung ab Geschäftsjahren beginnend am 1. Januar 2012 oder später bestimmt sich die Revisionsart nach den geänderten Schwellenwerten. Damit eine Eingeschränkte Revision angewendet werden kann, dürfen zwei der drei Grössen in zwei Folgejahren nicht überschritten werden: Bilanzsumme von CHF 20 Mio. (bisher CHF 10 Mio.), Umsatz von CHF 40 Mio. (bisher CHF 20 Mio.) oder 250 Vollzeitstellen (bisher 50 Vollzeitstellen).

 

Lesen sie mehr...